CDU-Frühlingsfest mit Bundestagspräsident Lammert


Am 26. April konnten wir Bundestagspräsident Dr. Norbert als Gast zu unserem Frühlingsfest herzlich begrüßen. Nach einem Eintrag ins Goldene Buch unserer Gemeinde bei Bürgermeister Hermann Arndt und Vize-Bürgermeisterin Gertrud Martin freuten sich rund 200 Gäste im schmucken MSC-Vereinsheim, unseren Europaabgeordneten Peter Liese kennen zu lernen und dann Dr. Lammert interessiert zuzuhören.

Auszüge aus dem Bericht im Soester Anzeiger vom 18.4.2014 (A. Hein):

„Die Fragen der Zeit müssen im zielführenden Streit der Demokraten geklärt werden. Das gilt auf der großen politischen Bühne wie auch in jedem kleinen Gemeinderat. Für die zukünftigen Aufgaben hier in Wickede haben Sie in Dr. Martin Michalzik den besten Mann, den Sie sich nur wünschen können!“ Deutlicher hätte die Wahl- Empfehlung und persönliche Unterstützung von Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert (CDU), dem Hauptredner des CDU-Frühlingsfestes, am Samstagabend im historischen Wickeder Wasserwerk nicht ausfallen können. ... Gut 200 Zuhörer, darunter auch Landrätin Eva Irrgang (CDU), Bernhard Schulte-Drüggelte (CDU, MdB), Eckhard Uhlenberg) und Peter Liese sowie Wickedes scheidender Bürgermeister Hermann Arndt verfolgten nach der Begrüßung durch den hiesigen CDU-Vorsitzenden Thomas Fabri aufmerksam und erwartungsfroh den etwa 45-minütigen, rhetorisch perfekten Auftritt von Dr. Norbert Lammert. Die offensichtlich von gegenseitiger Achtung und Wertschätzung geprägte Verbindung zwischen Dr. Lammert und dem Wickeder CDU-Bürgermeisterkandidaten Dr. Martin Michalzik war jederzeit spürbar....

Reger Andrang im schönen MSC-Vereinsheim "Altes Wasserwerk". MSC-Vorsitzender Meinolf Heide betreute unsere Veranstaltung vorzüglich...


Prominenz mit Bodenhaftung: Norbert Lammert im Gespräch...

(Auszug Anzeiger)

So hätten Martin Michalziks ehemalige Tätigkeitsbereiche als Büroleiter des damaligen NRW-Landwirtschafts- und Umweltministers Eckhard Uhlenberg und bei der Konrad-Adenauer-Stiftung stets eine konstruktive und perspektivische Zusammenarbeit mit sich geführt, wusste der Gast zu berichten. .... Weiter wies er mehrfach nachdrücklich darauf hin, dass die Bürger aufgefordert seien, sich politisch zu engagieren und zumindest ihr Wahlrecht auch nutzen sollten. So gelte es im Wahljahr 2014, viele wichtige Entscheidungen zu treffen, sowohl kommunal als auch auf Europa- Ebene. „Der Frieden in Europa und die derzeit stabile wirtschaftliche Situation in Deutschland sind keineswegs ein Naturgesetz. Der 1. Weltkrieg begann vor 100 Jahren, der zweite vor 75, es darf niemals wieder eine erneute militärische Klärung von politischen Problemen geben“, so  Lammert nachdrücklich. Zudem unterstrich er, dass demokratisch gewählte Politiker die Aufgabe hätten, erreichbare Ziele realistisch einzuschätzen. Mit langem und anerkennendem Applaus quittierte das Publikum den Vortrag des Bundestagspräsidenten. ....

Martin Michalzik wiederum bekräftigte seinerseits seinen Optimismus und seine Bereitschaft, mit „Zuversicht und kluger Politik“ die Belange und Ziele Wickedes zu verfolgen. … Weiter wolle er im Falle einer erfolgreichen Wahlentscheidung auch die „leisen Stimmen“ politisch wahrnehmen und Aufgaben überparteilich angehen.



Ein konzentrierter und unterhaltsamer Vortrag sorgte für hohe Aufmerksamkeit




Nehme ich weiter das Wasser oder doch lieber das "Wickeder Wasser"?...



oben: Die Blue Stars des Feuerwehr-Musikzuges sorgten für schöne Klänge.

Unten: Mannschaftsaufstellung vor dem Ruhr-Wehr