Neuigkeiten
22.04.2017, 08:20 Uhr
Einladung zum Wickeder Fahrradtag
Gemeinschaftsaktion von Feuerwehr, DRK, RSV Werl-Wickede und CDU
Zum Wickeder Fahrradtag am Sonntag, 21. Mai 2017 laden wir Sie herzlich ein.

Gemeinsam mit der Feuerwehr, dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Radsportverein Werl-Wickede (RSV) gestaltet die CDU einen Aktionstag mit einem vielseitigen Programm rund um´s Fahrrad.
Die traditionelle CDU-Radtour lädt erneut ein, für eine gute Sache in die Pedalen zu treten. Für jeden Teilnehmer, der die familienfreundliche Route entlang der Ruhrpromenade über Fröndenberg und Schwitten mitfährt, werden 2,50 € für die Anschaffung eines im Notfall lebensrettenden Defibrillators im Schulgebäude gespendet.

Ab 10.30 Uhr können sich die Fahrradfahrer anmelden, bevor um 11.30 Uhr der Startschuss am Feuerwehrgerätehaus an der Oststraße erfolgt. Auch in diesem Jahr werden mit der vorherigen Fahrradsegung um 11.15 Uhr wieder alle Drahtesel „fit gemacht“ für schöne Touren im Sommer.

Erstmalig gibt es zusätzlich eine durch den RSV geführte Mountainbiketour rund um und durch Wickedes Wälder; Startschuss ist um 11.35 Uhr. Auf dem Feuerwehrgelände betreut der RSV zudem das „Rollende Kibaz“, bei dem kleine Kinder spielerisch an den Sport herangeführt werden. Zahlreiche Spielstationen und auch ein Zauberer versprechen eine Menge Kinderspaß.
Erleben Sie außerdem Einsatz-Vorführungen der Freiwilligen Feuerwehr und des DRK, unter anderem einen simulierten Fahrradunfall, und informieren Sie sich über die Arbeit der Rettungskräfte.

Bei Erste-Hilfe-Aktionen, korrekter Erstversorgung bei Zweiradunfällen mit Helmen und auch an einem „automatischen Defibrillator (AED)“ können Sie sich sogar selbst einmal versuchen. Interessante Infostände runden das Angebot ab.

Genießen Sie herzhafte Speisen und Getränke sowie das große Kuchenbuffet am Nachmittag und verbringen Sie einen abwechslungsreichen Tag, bei dem nicht zuletzt auch Wickeder Einzelhändler vor Ort Fahrräder und Zubehör anbieten.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie für den guten Zweck mitradeln und das Ehrenamt durch Ihren Besuch auf dem Feuerwehrgelände unterstützen würden.